Zäune aus dem Nachbarland – warum Polen so beliebt sind

Kunden aus Deutschland lieben Zäune aus Polen, doch warum eigentlich? Oft sind es die attraktivsten Immobilien, deren Umzäunung direkt im Nachbarland geschmiedet und gestaltet wurde. Sind es wirklich nur die günstigen Preise, oder was spricht noch für den Zaun aus Polen?

Große Vielfalt an Zäunen

Ob Schmiedeeiserne Zäune, Tore nach Maß oder hochwertige Doppelstabmatten, Zäune aus Polen gibt es in Hülle und Fülle. Polen blickt auf eine langjährige Handwerkstradition zurück und viele Zaunfirmen sind seit Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten in familiärer Hand. Dabei haben sich die findigen Handwerker aus dem Nachbarland auf ein breites Portfolio fokussiert. Die beliebtesten Zaunarten sind natürlich die schmiedeeisernen Zäune und die klassischen Doppelstabmatten. Doch auch exklusive und angepasste Maßtore erfreuen sich größter Beliebtheit.

Unschlagbare Preise und Spitzenqualität

Zäune aus Polen sind nicht zuletzt aufgrund ihres günstigen Preises so populär. Das Geheimnis ist allerdings, dass viele, in deutschen Baumärkten zu horrenden Preisen angebotene Zäune, ohnehin aus Polen stammen. Verbraucher kaufen somit ein Produkt, welches mit einem Preisaufschlag versehen wurde, mit eigentlicher Herkunft in Polen. Doch Zwischenhändler wie Baumärkte und Fachmärkte sind nicht erforderlich. Deutsche Endkunden können ihren gewünschten Zaun direkt beim  Hersteller polnischer Zäune kaufen.

Die Zäune des Nachbarlands sind nicht nur unschlagbar günstig, sondern liefern zudem hervorragende Qualität. Alle Doppelstabmatten oder Metallzäune werden aus bestem Stahl produziert und sind somit gegen Witterung und Rost geschützt. Feuerverzinkt und auf Kundenwunsch lackiert sind polnische Zäune langlebig und können oft ohne komplizierte Wartung genutzt werden.

Individualität bei Zäunen aus Polen

Wer im Baumarkt kauft, kauft von der Stange. Hier werden nur selten individuelle Angebote gemacht, die vorgefertigten Zäune sind an gängige Größennormen angepasst. Anders bei polnischen Zäunen, die individuell an die Wünsche und Bedürfnisse der deutschen Kunden angepasst werden. Ob Standardmodell oder individuell angefertigte Sonderfertigung, der Zaun aus Polen bietet dem Kunden immer genau das, was er für die Verschönerung seiner Immobilie wünscht. Somit ist auch eine optimale Anpassung an die Grundstücksbeschaffenheit selbstverständlich.

Und auch eine Reise nach Polen ist für den Erwerb eines dort geschmiedeten  Zauns nicht erforderlich. Qualifizierte Monteure sorgen nicht nur für die Lieferung ins Nachbarland, sondern montieren den Zaun natürlich auch an Ort und Stelle. Die Kundenzufriedenheit der deutschen Kunden ist für polnische Zaunanbieter von hoher Wichtigkeit. Oft wird aus dem Nachbarland deutlich bessere Qualität, größere Vielfalt und individuelle Wunschgestaltung geboten, die in der Heimat von Kunden vermisst wird. Gute Gründe also, die für den Zaunkauf im benachbarten Polen sprechen.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen