0 4 Minuten 1 Monat

Der Valentinstag ist für viele Menschen ein wichtiges Datum im Kalender. An diesem Tag verleihen Paare Ihrer Zuneigung besonderen Ausdruck und zelebrieren damit die Liebe und das gemeinsame Leben. Doch spätestens nach einigen Jahren der Zweisamkeit wird die Suche nach einem passenden Geschenk oft zur Tortur. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, um garantiert für eine Überraschung zu sorgen und erklären Ihnen, warum auch die Klassiker nicht alt werden.

Den Himmel verschenken

Der Nachthimmel verkörpert eine ganz besondere Romantik. Endlose Weiten, ferne Himmelskörper und funkelndes Schimmern sorgen vielleicht auch bei Ihrer besseren Hälfte für Begeisterung. Dann können Sie ganz einfach einen Stern kaufen. Dieses Geschenk zum Valentinstag hält für die Ewigkeit und kann für ganz besondere Freude sorgen. Mit einem Eintrag in das Sternentaufregister kann ein individueller Name für einen Stern gewählt werden, der jede Nacht sichtbar ist.

Die Klassiker

Es muss nicht jedes Jahr ein kreatives oder ganz besonderes Geschenk sein. Immerhin ist es meistens der Gedanke, der tatsächlich zählt. Bereits mit einer kleinen Aufmerksamkeit können Sie Ihrer Zuneigung Ausdruck verleihen. Pralinen, Blumen und Co. sind Geschenke, die nicht großartig geplant werden müssen. Doch seien Sie schnell, denn immerhin haben auch zahlreiche andere Personen am Valentinstag die Idee, eine kleine Aufmerksamkeit zu verschenken. Und nichts ist Unangenehmer, als mit leeren Händen nach Hause zu kommen.

Ein Kurztrip in die Stadt der Liebe

Auf der ganzen Welt ist Paris auch als Stadt der Liebe bekannt. Ein Kurztrip in die französische Metropole eignet sich somit hervorragend als Geschenk zum Valentinstag. Mit dem Eiffelturm, dem Triumphbogen und dem Louvre finden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die erkundet werden möchten. Doch auch zum Shoppen ist Paris bestens geeignet. Sie können bei der Reiseplanung auf die individuellen Vorlieben Ihres Gegenübers eingehen und somit für eine besondere und einzigartige Zeit sorgen. Natürlich ist diese Geschenksidee eine große Investition. Wenn Sie Ihre Liebe aber unter Beweis stellen und Ihren Partner mit einem einmaligen Geschenk zum Valentinstag überraschen möchten, ist dies eine hervorragende Möglichkeit.

DIY-Geschenke

Am Valentinstag beschenken Sie einen ganz besonderen Menschen. Daher sind ganz besondere Geschenke eine schöne Aufmerksamkeit, über die sich jeder freut. Bei DIY-Geschenken haben Sie den Vorteil, dass Sie oft nur wenig Geld aufwenden müssen, um Ihrem Partner eine Freude zu machen. Auch der Kreativität und den Möglichkeiten sind hierbei kaum Grenzen gesetzt. Ein selbst gebasteltes Fotobuch mit den schönsten gemeinsamen Erinnerungen, ein gestrickter Pullover oder hausgemachte Pralinen sind nur einige Ideen, die Sie in die Tat umsetzen können.

Zweisamkeit als Geschenk

Oft ist Zweisamkeit das schönste Geschenk, das Sie Ihrem Partner zum Valentinstag machen können. Ein romantischer Abend zu Hause, ein ausgiebiger Spaziergang in der Natur oder das gemeinsame Kochen sind Geschenke, die ganz ohne finanziellen Aufwand in die Tat umgesetzt werden können. Immerhin wird der Valentinstag mit Liebe assoziiert und diese lässt sich oft am besten ausdrücken, wenn gemeinsam Zeit verbracht wird. Blenden Sie die Sorgen und Aufgaben des Alltags aus und schenken Sie Ihrem Gegenüber ungeteilte Aufmerksamkeit am Valentinstag.

Gegenstände bedrucken

Es gibt zahlreiche Gegenstände, die Sie zum Valentinstag bedrucken und verschenken können. Bedruckte Tassen, Kissen oder gar Klamotten sind geeignet, um einen lieben Spruch, ein gemeinsames Foto oder andere Erinnerungen zu verschenken. Durch die Vielzahl an Möglichkeiten sind bedruckte Gegenstände eine Geschenksidee, die mehrere Jahre hinweg begeistern kann.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar