Wickelkommode für Ihr Baby – darauf beim Kauf achten

Wenn Sie dabei sind, ein Babyzimmer einzurichten, darf ein Wickeltisch oder eine Wickelkommode für den Nachwuchs nicht fehlen. Sie sind echte Allroundtalente und werden in naher Zukunft erst einmal täglich gebraucht. Beim Wickeln können Sie Ihr Babys hier weich ablegen. Während der Nachwuchs sanft daliegt oder herumzappelt, haben Sie Windeln, Pflegeutensilien und mehr in greifbarer Nähe.

Auf die richtige Höhe achten

In den ersten Monaten müssen Sie Ihren Nachwuchs oft wickeln. Damit das nicht in den Rücken geht, sollten Sie auf eine angemessene Höhe wertlegen. Es werden 90 bis 135 cm empfohlen. Beim Wickeln sollten Sie gerade stehen können.

Was wichtig ist bei der Ausstattung

Wie die richtige Ausstattung sein muss, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Ratsam sind Schubladen, die sich leicht öffnen lassen. Mit einer Hand sollten Sie gut hineinpassen und diese bedienen können. Auch eine Kombination mit Türen ist möglich. Zudem können spezielle Kissen mit waschbaren Bezügen erworben werden. Sie sorgen dafür, dass Ihr Kind weicher liegt.

Ergänzung mit Wickelaufsatz

Bei vielen Wickelkommoden ist der Wickelaufsatz inbegriffen. Bei anderen kann er separat dazugekauft werden. Eine solche Variante ist beispielsweise die Wickelkommode Ikea. Die Aufsätze sind fast immer weiß, also geschlechtsneutral. Somit können sie selbst bei Geschwisterkindern des anderen Geschlechtes genutzt werden. Zudem sind die Aufsätze auf 3 Seiten erhöht. Damit kann Ihr Kind nicht hinunterrollen. Wird einmal etwas schmutzig, ist das genauso kein Problem. Die Aufsätze, aber auch die Kommoden sind lackiert. Damit können Sie die Einrichtung leicht abwaschen. Wurde als Material Buchenholz genutzt, wurde dessen Oberfläche am besten eingeölt. Auf die Art wird es leicht zu pflegen und ist wenig empfindlich. Die schönen Maserungen, die das Holz besitzt, sind weiter zu erkennen. Am Ende ist die Babykommode damit nicht nur praktisch, sondern sorgt ebenso für einen Hauch an Natur. Das verbessert die Atmosphäre im Zimmer Ihres Lieblings.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen