0 3 Minuten 8 Monaten

Pflanzen benötigen Licht zum Wachsen. Pflanzenlampen fördern das Wachstum und helfen beim Überwintern der Pflanzen. Die Lampen für die Pflanzen sind gut auszuwählen. Die Lichtquelle braucht ausreichend Lux (Lichtstärke) und darf nicht zu viel Wärme abgeben. Damit die Pflanzen unter dem Licht nicht geschädigt werden. Licht fördert auch die Fotosynthese der Pflanzen. Pflanzenlampen können das natürliche Sonnenlicht imitieren und unterstützen das Wachstum von Sämlingen. Es gibt Pflanzenlampen in unterschiedlichen Komplettsets und einzeln zu kaufen. Manche Lampen können auch gedimmt werden. Kaufen Sie am besten das Pflanzenlicht bei einem Fachhandel für Gärtnereien, mit entsprechender Beratung.

Auswahl verschiedener Lichtfarben und Lichtstärken

In der Auswahl gibt es qualitativ hochwertige LED-Growlampen, die die Bedürfnisse von Pflanzen optimal befriedigen können. LED-Growlampen sind energiesparend und können auch von Hobbygärtnern für die Pflanzen eingesetzt werden. Für die optimale Beleuchtung mit Beleuchtungsstärke und -dauer gibt es folgende Empfehlungen:

  • Pflanzen in der gemäßigten Zone, 700 Lux, 9 Stunden
  • subtropische Pflanzen, 1.000 – 2.500 Lux, 12 – 15 Stunden
  • tropische Pflanzen, 1.500 – 5.000 Lux, 12 – 15 Stunden

Das Sonnenlicht wird mit tageslichtweißen LED-Röhren gut imitiert. Rotes Licht fördert das Wachstum von Blüten und Früchten. Lumatek bietet LED-Röhren, Vorschaltgeräte, Adapter, Reflektoren, Zeitschaltuhren, Dimmfunktionen und Zubehör an. Sie können die Röhren leicht, mit einem Tuch wieder reinigen. Außerdem bekommen Sie 5 Jahre Garantie auf Ihren Kauf.

Wie ist die Pflanzenleuchte anzubringen?

Die Pflanzen werden mit den Lampen von oben beleuchtet, ähnlich wie sie von der Sonne beleuchtet werden. Der ideale Abstand zwischen Pflanze und Pflanzenlampe ist 30 – 40 cm. Denn je weiter die Lichtquelle entfernt ist, desto geringer ist die Lichtintensität. Der Aufdruck 1A oder 1B zeigt, dass die Lichtquelle für die Pflanzenbeleuchtung geeignet ist. Viele LED-Growlampen verfügen auch über eine Dimmfunktion. Mit LED-Growlampen können Sie die Pflanzen professionell beleuchten.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar