Was braucht der motivierter Reiter?

Es macht wenig Sinn, kopflos für dich und dein Pferd einkaufen zu gehen, da du schnell merken wirst, dass Qualität ihren Preis hat. Daher solltest du dir vorher mit Sorgfalt deine Liste anfertigen.

Das Putzzeug

In Reitbedarfläden und Onlineshops findet man ein Fülle an unterschiedlichsten Putzzeug, doch nicht alles ist zu Beginn nötig. In deinem Putzkasten sollten ein Striegel, eine Kardätsche, ein Hufauskratzer, eine Wurzelbürste und eine normale Haarbürste Platz haben. Diesen kannst du nach Belieben mit weiteren Utensilien ergänzen.

Der Sattel

Der Sattel ist das wichtigste Zubehör beim Reiten. Er sollte weder drücken, noch zuviel Spielraum zwischen Pferd und Reiter lassen. Da jedes Pferd unterschiedlich bemuskelt ist und auch in seinem Körperbau individuell ist, gibt es nicht DEN EINEN passenden Sattel. Du solltest von Anfang an, einen Sattler zu Hilfe holen. Unter den Reitsatteln gehört als Schutz vor Satteldruck zum Beispiel eine Eskadron Schabracke.

Die Trense

Das Angebot an Trensen ist überragend und bleibt dem individuellen Geschmack des Reiters überlassen. Von Dressur- bis zu Westerntrense ist für jeden etwas dabei. Auch die Frage ob mit oder ohne Gebiss geritten wird, muss jeder für sich selber klären. Auf jeden Fall sollte vor der Nutzung eines Gebisses ein Zahnarzt in das Maul des Tieres blicken, um die richtige Auswahl zu treffen. An der Trense sind die Zügel für den Reiter befestigt. Auch hier gibt es unterschiedlichste Modelle: Zügel aus Leder, Gummi, oder Kunststoff.

Die Ausrüstung für den Reiter

Erste Priorität bei der Reitbekleidung ist die Sicherheit. Dein Helm sollte deine Krone seine. Lass dich in einem Fachgeschäft dazu beraten. Eine den Jahreszeiten angepasste Reithose, sowie Reithandschuhe gehören ebenfalls zur Ausrüstung. Gut sitzende Reitstiefel sind ebenfalls ein Muss. Ambitionnierte Turnierreiter benötigen eine spezielle Reitbekleidung.

Reiten ist sicherlich kein günstiges Hobby, jedoch sollte man an der Grundausstattung nicht sparen, da sie für die Gesundheit von Pferd und Reiter ausschlaggebend ist.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen