Wann sollte man eine SEO-Firma beauftragen?

Was nützt das beste Produkt oder die beste Dienstleistung, wenn man Sie im Internet nicht finden kann. Daher sollte man Maßnahmen ergreifen, die die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit Ihrer Webseite im Internet erhöhen. Diese Maßnahmen sind die Suchmaschinenoptimierung (SEO). SEO ist jedoch ein komplexes Gebiet. Es reicht nicht einfach nur Keywords aneinanderzureihen. Nein die SEO ist die Generierung, Verfeinerung und Ausrichtung sämtlicher Online-Inhalte.

Kann man SEO selber machen?

Unternehmen, die lediglich ihre eigene Webseite pflegen kommen damit relativ gut allein zurecht. Meisten ist es damit aber nicht getan. Oft kommen Aufgaben wie Aufrechterhaltung eines Blogs, die SEO-Webanalyse oder gezieltes Onlinemarketing hinzu. Dann wird die Aufgabe zur Herausforderung. Ein Mitarbeiter des eigenen Unternehmens kann dazu angelernt werden. Das funktioniert auch gut. Jedoch ist dabei zu bedenken. Der Mitarbeiter sieht seine Aufgabe nur aus einer Sicht, die des Unternehmens. Bleibt der Angestellte für immer im Unternehmen? Was ist wenn er nicht mehr da ist? Wieviel kostet so ein Mitarbeiter? SEO und Marketing verändern sich ständig. Um stets auf dem neusten Stand zu bleiben sind ständige Weiterbildungen notwendig.

Was bringt eine SEO Firma für Vorteile?

Wenn man all diese Nachteile nicht haben will, sollte man eine SEO-Firma beauftragen. Diese Agenturen arbeiten natürlich auch nicht umsonst, aber man muss sie nur bezahlen wenn sie tätig werden. Kompetenz ist so vom ersten Tag an vorhanden und der Start wird leichter, weil Sie von Profis beraten werden. Natürlich liefern SEO Firmen die nötige Flexibilität. Sie besitzen die nötige Software und verfügen über spezielle Tools. Diese müssten sie sich erst anschaffen und ausprobieren. SEO-Agenturen spezialisieren sich meist auf bestimmte Branchen. Sie haben dadurch auch eine Übersicht über Ihre Konkurrenz. Dadurch ist ein direkter Vergleich möglich. Zudem bekommen Sie so Inspirationen und neue Ideen.

Am besten ist ein Kompromis

Der Idealfall ist jedoch, wenn Sie einen festen Mitarbeiter, der sich mit SEO auskennt gemeinsam mit einer SEO Agentur arbeiten lassen. Die Kommunikation und Abstimmung sind deutlich besser.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen