Partnersuche während Corona – Singlebörsen boomen

Zeiten wie diese

Seit Monaten herrscht Unsicherheit. Alles ist pötzlich möglich. Es kann jeden Moment ein Lock Down ausgerufen werden, sodass Geschäfte und selbst Schulen schließen müssen. Es herrscht Angst. Angst davor krank zu werden, sich anzustecken und wieder andere anzustecken. Diejenigen von uns, die in Familien leben genießen vielleicht die zusätzliche Freizeit mit ihren Lieben, oder versuchen der Herausforderung der Vereinbarung von Arbeit und Familie während des Home Office gerecht zu werden. Kurz, es wird ihnen nicht langweilig. Auch Paare können der erzwungenen Zweisamkeit vielfach etwas Gutes abgewinnen und so manche Beziehung lebt wieder auf. Die großen Verlierer der Coronaepisode dürften die unfreiwillien Singles sein.

Trautes Heim – Glück allein?

Vielfach verzweifeln gerade Singles an ihrer Einsamkeit. Nach der Arbeit unter Kollegen noch auf ein schnelles Bier in die nahe Bar das ist momentan Wunschdenken und so fehlen soziale Kontakte. Natürlich telefoniert man mit der Familie und auch Freunde kann man per Videochat treffen, die leere Wohnung bleibt trotzdem leer und wirkt oft trostlos. Viele allein stehende Menschen adoptieren gerade jetzt Haustiere um dem Gefühl der Einsamkeit entgegen zu wirken. Andere beginnen gerade jetzt mit der Partnersuche im Internet.

Singlebörsen boomen

So kommt es momentan zu einem richigen Boom der Partnerbörsen. Es gibt unzählige Websites, die sich mit dem Thema befassen und beziehungswillige Menschen zueinander führen wollen. Diese sind beispielsweise geordnet nach Wohnort, Ausbildungsgrad oder persönlichen Präferenzen. Die meisten Angebote sind zu zahlen, was sich in der Qualität der jeweiligen Seite widerspiegeln sollte, diese ist sehr oft erkennbar an der Aufmachung und Betreuung der Website. Auch muss man natürlich bereit sein persönliche Daten bekannt zu geben und Vorlieben, Ziele oder Eigenschaften anzugeben um ein möglichst gutes Ergebnis zu bekommen. Diese Seite arbeitet seriös und höchst professionell daran, dass auch wirlich jeder Topf seinen Deckel finden wird auch wenn das manchmal etwas länger dauern kann.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen