Kunststoff- oder Holzfenster? Das sollten Sie bei der Planung beachten

Ob Kunststofffenster oder Holzfenster, beide Arten Fenster haben ihre Berechtigung. Fenster spielen sowohl beim Hausbau als auch bei Sanierung am Eigenheim eine wichtige Rolle. Ob entscheidet der persönliche Geschmack darüber, ob es ein Kunststofffenster oder ein Holzfenster wird.

Wem eine intakte Umwelt wichtig ist und ein Herz für nachhaltige Rohstoffe hat, der entscheidet sich für Holz. Was den Klimaschutz angeht, sind Holzfenster die bekanntlich bessere Wahl, zumindest auf den ersten Blick.

Doch bei näherer Betrachtung könnten doch Zweifel aufkommen, ob dem auch so ist.
Dieser Fenstertyp wird zwar aus natürlichen Rohstoffen gefertigt und besitzt damit auch eine positive CO2 – Bilanz. Leider sind sie aber größtenteils mit Lasuren oder Lacken behandelt und müssen bei einer Entsorgung als Sondermüll behandelt werden

Nachhaltige Produkte aus Kunststoff

Wirkt eher befremdlich, aber Fenster aus Kunststoff hergestellt sind mindestens genauso nachhaltig wie die gleichen Produkte aus Holz.
PVC-Fenster werden aus hochschlagzähen Kunststoff produziert und dieser kann bis zu siebenmal wiederverwendet werden. Kunststoff-Fenster richtig gepflegt können bis zu 40 Jahre angewandt werden, was bedeutet dass Kunststoff gegenüber Holz klar im Vorteil ist (siehe auch www.ac-fenster24.de. Das bedeutet auch, dass Kunststoff beim Preisleistungsverhältnis ebenfalls als der Gewinner bezeichnet werden darf.

Pflegeleicht – Kunststoff

Wer pflegeleichte Produkte bevorzugt, der ist mit PVC-Fenstern ebenfalls im Vorteil. PVC-Fenster müssen bei sanfter Benutzung kaum nachgestrichen werden, Holz dagegen schon. Kunststoff-Fenster bieten zudem eine ausgezeichnete Wärmeisolierung.

Nachteile Kunststoff – Vorteile Holz

Allerdings haben PVC-Fenster auch einen Nachteil, diese können sich bei starker Sonneneinstrahlung verziehen sowie auch ausbleichen.
Sind Veränderungen an den Fenstern auszuführen, dann sind Holz-Fenster klar im Vorteil, denn hier kann das nur mit dem Material Holz gelingen und nicht mit Kunststoff.

Fazit: Für wen wirtschaftliche Aspekte bei der Auswahl der infrage kommenden Ausgucke ausschlaggebend sind, der entscheidet sich für solche, die gute Dämmwerte vorweisen können. Dieses Thema am besten vor dem Kauf mit einem Experten auf diesem Gebiet in einem Beratungsgespräch erörtern.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen