Schmiedeeiserne Zäune – robust, langlebig und optisches Highlight

Altes Handwerk steht für Beständigkeit und Tradition – so auch das Schmieden von Metall, welches seit Jahrtausenden als Kunst betrieben wird. Die Ursprünglichkeit der Arbeit, das Bearbeiten von glühendem Eisen mit Hammer und Amboss verkörpern Kraft und Feingefühl für Formgebung und beeinflussen bis heute die Kultur aber auch die Kunst von Völkern.

Viel Einfühlungsvermögen war notwendig, um dem Werkstoff Eisen zu biegen und in Form zu bringen, Geduld und das nötige Feingefühl verhalfen zum perfekten Endergebnis, das sich sehen lassen konnte.

Aufgrund dieser Tatsachen ist die Anschaffung eines Zaun aus Schmiedeeisen oder eines Schmiedeeisentors ein Symbol für Ästhetik und Vermögens. Nicht jeder konnte sich einen schmiedeeisernen Zaun leisten bzw. einen Schmied mit der Herstellung beauftragen. 

Schmiedeeisenzaun – robust und langlebig

Auch heute noch wird ein schmiedeeiserner Zaun oder ein Schmiedeeisentor von Hand hergestellt und die Tradition der Verarbeitung weiterhin gelebt. So manche Region Europas versteht sich noch immer auf dieses alte Handwerk und hat sich auf die Herstellung traditioneller Schmiedearbeiten spezialisiert.

Produkte aus Schmiedeeisen bestechen durch ihre lange Haltbarkeit, man könnte fast sagen, sie halten für die Ewigkeit. Trotz dieser Beständigkeit ist jedes Schmiedeeisentor, jeder schmiedeeiserner Zaun ist ein Unikat, da – trotz industriellem Fortschritt – noch per Handarbeit hergestellt.

Zäune oder Tore aus Schmiedeeisen verleihen Grundstücken sowie Gebäuden einen besonderen Stil und vermitteln einen eigenen Charakter, der sich auf die Besitzer übertragen lässt.

Pflegeleicht, aber trotzdem widerstandsfähig

Eine Pulverbeschichtung oder Feuerverzinkung verleiht dem Schmiedeeisenzaun Stabilität und Langlebigkeit. Individualität in Bezug auf die Gestaltung rund um das eigene Grundstück oder den Einfahrtsbereich sowie die mittlerweile große Auswahl an Formen, Materialien und Farben verhelfen den Besitz durch eine Schmiedearbeit in Szene zu setzen und Perfektion zu vermitteln.

Qualitativ hochwertige Verarbeitung in Handarbeit unter Einfluss von Herzblut, Kenntnis und Kraft sorgt dafür, Wertigkeit zu zeigen, Standfestigkeit darzulegen, Ursprünglichkeit und Tradition weiterleben zu lassen. 

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen