Hier lebt es sich am besten: Die schönsten Städte Deutschlands

Egal, ob West, Ost, Süd oder Nord – Deutschland bietet eine Vielzahl an tollen Städten, die sich hervorragend als Wohnort eignen. Dennoch gibt es einige Städte in Deutschland, die hinsichtlich ihrer Lebensqualität besonders erwähnenswert sind.

Doch unabhängig davon, in welcher Stadt eine Immobilie erworben werden soll: Auf einen verlässlichen und kompetenten Hausmeisterservice, wie beispielsweise den Hausmeisterservice Oberhausen, sollte nie verzichtet werden. Welche Städte in der Bundesrepublik besonders begehrt sind und wo sich das Leben in vollen Zügen genießen lässt, zeigt der folgende Beitrag.

Dresden

Die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Sachsen hat unheimlich viele beeindruckende Sehenswürdigkeiten zu bieten, sei es den Goldenen Reiter, die Brühlsche Terrasse, die Frauenkirche, den Zwinger oder die Semperoper.

Das Panorama mitsamt der Elbe wirkt malerisch und lädt stets aufs Neue zum Verweilen ein. Doch auch für Wochenendausflüge muss in Dresden nicht weit in die Ferne geschweift werden: Berge, Felder und Wälder finden sich in einer großen Fülle direkt in der Nähe.

Berlin

Unter den Städten in Deutschland symbolisiert wohl keine den Zeitgeist, den Wandel und die Entwicklung so sehr, wie Berlin. Die Hauptstadt hat politisch, musikalisch und kulturell unglaublich viel zu bieten und zeichnet sich durch ihr internationales Flair aus.

In Berlin wird kaum etwas als ungewöhnlich betrachtet und jeder kann in der deutschen Hauptstadt so leben, wie er es möchte. Ein Leben reicht wohl kaum aus, um wirklich jede Ecke von Berlin mit all ihren Besonderheiten und Eigenheiten zu entdecken. So kann die Hauptstadt ohne Zweifel als die mächtigste, vielfältigste und größte Stadt des Landes bezeichnet werden.

Münster

Die Stadt Münster, die im Bundesland Nordrhein-Westfalen liegt, ist natürlich ganz anders als Berlin, aber dennoch nicht weniger schön. Die Altstadt von Münster ist weit über die Grenzen der Stadt bekannt und verspricht eine unheimlich hohe Lebensqualität.

Münster gilt darüber hinaus als Fahrrad- und Studentenstadt, die außerdem mit einigen Sehenswürdigkeiten auftrumpfen kann, wie beispielsweise dem St. Paulus Dom oder dem Prinzipalmarkt.

Trier

Trier symbolisiert wohl das, was sich Touristen vorstellen, wenn sie an Deutschland denken. Die deutsche Stadt ist auch heute noch stark durch das Mittelalter und die Antike geprägt und stellt ein wahres Highlight, eingebettet von beeindruckenden Weinbergen und dem Rhein, dar.

Von den vielen Kirchen, Stadttoren, Thermen und Amphitheatern aus, ist es außerdem nur ein Katzensprung bis ins benachbarte Luxemburg. Trier gehört unumstritten zu den schönsten Städten in Deutschland und begeistert durch einen besonderen Charme längst vergangener Zeiten.

München

Menschen, die in München leben, können ihre Urlaubsplanung sehr unkompliziert angehen, denn die Alpen sind so nah gelegen, dass ohnehin im Sommer Wandern und Baden und im Winter Skifahren in den Bergen auf dem Programm steht. Auch ein Abstecher in das nahegelegene Italien ist problemlos möglich.   Darüber hinaus besticht auch die Stadt München selbst durch eine ganz besondere Schönheit. Ein Spaziergang zwischen Marienplatz, Viktualienmarkt, Englischem Garten und Hofbräuhaus fühlt sich stets wie eine wohltuende Auszeit vom Alltag an. Im Sommer locken die vielen Biergärten in München darüber hinaus mit leckerem Weißbier und schmackhaften Weißwürsten, Ende September steht alles im Zeichen des legendären Oktoberfestes.

Kommentar hinterlassen