0 3 Minuten 10 Monaten

Spätestens wenn der geliebte Vierbeiner mit hungrigen Augen vor dem Besitzer steht, ist guter Rat teuer. Welches Hundefutter ist für den eigenen Hund geeignet? Soll es Trockenfutter oder eher Nassfutter sein? Selbst erfahrene Hundebesitzer streiten sich bei diesem Thema. Je nach Rasse und Gewicht des Hundes kann und sollte das Futter entsprechend aufbereitet werden.

Hund ist nicht gleich Hund!

Genau wie bei den Menschen, die sich ebenfalls unterschiedlich ernähren, ist es grundsätzlich auch bei Tieren. Hinzu kommen individuelle Vorlieben, die jeden Hund spätestens beim Fressen einzigartig macht. Hundehalter sollten sich ihren Fellfreund also ganz genau angucken, bevor sie die leckeren Speisen präsentieren. Rührt ein Hund sein Futter überhaupt nicht an, sollte dies immer als Alarmzeichen angesehen werden. Hier lohnt sich ein Blick auf den reichhaltigen Futtermarkt für die treuen Begleiter des Menschen.

Große Auswahl

Und dieser Markt kann sich durchaus sehen lassen. Selbst veganes Hundefutter hat sich mittlerweile etabliert. Sollte es doch einmal etwas Besonderes mit oder ohne Fleisch sein, kann gesundes Nassfutter für Hunde die optimale Lösung sein.

Zuviel oder zuwenig?

Wie groß die Portion für den jeweiligen Hund sein darf, hängt vor allem von seinem Gewicht ab. So lässt sich Hundefutter anhand von entsprechenden Tabellen gut portionieren. Dann ist gewährleistet, dass Hunde über einen längeren Zeitraum nicht zuviel Futter zu sich nehmen. Auch beim Leckerli zwischendurch sollte darauf geachtet werden, dass der Konsum nicht Überhand nimmt. Hunde mit viel Bedarf an Bewegung können dementsprechend mehr verbrauchen, weil sie mehr Kalorien verbrennen. Beim Kauf von Hundefutter kann man den passenden Hundebedarf online bestellen.

Der bunte Hund

Wer seinen Hund liebt, schiebt ihn nicht, sondern bietet ihm das beste Futter und sorgt für reichlich Auslauf an der frischen Luft. Alles andere ist Geschmackssache und wie die aussieht, entscheidet nur einer: der Hund!

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar