Kreditaufnahme: Darauf sollte man achten

Kredite sind in den aktuellen Zeiten der Niedrigzinsen für Verbraucher so attraktiv wie kaum zuvor. Dennoch ist nicht nur die Zinshöhe bei der Kreditaufnahme von Bedeutung, weshalb es nicht empfehlenswert ist, einen Kredit leichtfertig, ohne eine genaue Prüfung der Konditionen, abzuschließen.

Daneben unterscheiden sich die Voraussetzungen für die Gewährung eines Kredites zwischen den einzelnen Anbietern zum Teil erheblich. So können die Kredit-Voraussetzungen bei Ferratum zum Beispiel vollkommen anders aussehen, als bei einer anderen Bank.

Welche Tipps Verbraucher unbedingt beherzigen sollten, wenn sie einen Kredit aufnehmen, erklärt der folgende Beitrag.

Realistische Ratenhöhe wählen

Menschen, die sich gerne einen Traum mit dem Kredit erfüllen möchten, neigen schnell dazu, nur die positiven Aspekte der Finanzierung zu sehen. Hinsichtlich der Kalkulation der Rate, die monatlich maximal gezahlt werden kann, werden so häufig nur die minimalen Kosten für Freizeitaktivitäten und Lebensmittel angesetzt.

Hat sich die Freude über den neu erworbenen Gegenstand jedoch erst einmal gelegt, macht die hohe Rate vielen Kreditnehmern Probleme, da sie in anderen Bereichen ihres Lebens enorme Einsparungen hinnehmen müssen.

Im Zuge der Finanzplanung sollten somit niemals optimale Werte zu Grunde gelegt werden. Für eine Überprüfung, welche Ratenhöhe tatsächlich realistisch ist, ist es beispielsweise sinnvoll, für einen Monat ein Haushaltsbuch zu führen, um Klarheit zu schaffen.

Absolute Kosten berechnen

Werden die unterschiedlichen Kredite miteinander verglichen, lassen sich Verbraucher häufig von den Beispielrechnungen der Finanzinstitute blenden. In der Regel sind diese nämlich so gestaltet, dass der Abschluss der Finanzierung für den Kunden immer eine überaus sinnvolle Option darstellt.

Dies ist besonders im Einzelhandel der Fall. Dort findet bei dem Abschluss der Kreditverträge kaum eine objektive Beratung statt, sodass die Kunden oft sogar zu dem Abschluss von unnötigen, teuren Zusatzversicherungen gedrängt werden.

Für Verbraucher ist es daher empfehlenswert, im Internet nach einem unabhängigen Kreditgeber zu suchen. Werden im Netz unabhängige Kreditvergleichsrechner genutzt, besteht die Sicherheit, dass wirklich die besten Angebote angezeigt und keine unnötigen zusätzlichen Produkte abgeschlossen werden.

Besteht tatsächlich das Interesse einer der gängigen Kreditversicherungen, sollte sich über diese im Vorfeld stets umfangreich informiert werden.

Möglichkeiten zur Sondertilgung prüfen

Bei vielen Krediten stellt die sogenannte Sondertilgung einen überaus wichtigen Bestandteil dar. Durch diese erhält der Kreditnehmer die Möglichkeit, jährlich, monatlich oder in einem individuell festgelegten Rhythmus, Summen zu tilgen, die über die normalen Monatsraten hinaus gehen. Auf diese Weise ist es möglich, die Kreditlaufzeit zu verkürzen und die Zinslast effektiv zu reduzieren.

Aktuell ist die Option der Sondertilgung in vielen Kreditverträgen inkludiert, da sich der Gewinnverlust für die Banken durch die niedrigen Zinsen ohnehin in Grenzen hält, der Werbeeffekt jedoch äußerst groß ausfällt.

Verbraucher, die jedoch noch einen alten Kreditvertrag besitzen, beispielsweise im Rahmen der Finanzierung einer Immobilie, sollten ihren Vertrag unbedingt nach einer entsprechenden Klausel durchsuchen. Die anfallenden Zinsen werden tendenziell umso höher ausfallen, desto älter der Vertrag ist.

Falls für eine Sondertilgung kein entsprechendes Kapital vorhanden ist, kann es in einigen Fällen sogar sinnvoll sein, einen weiteren Kredit aufzunehmen und mit diesem die Sondertilgung durchzuführen. So entsteht für den Kreditnehmer ein Vorteil durch das aktuell niedrige Zinsniveau und der alte Kredit, der mit höheren Kosten einhergeht, kann kurzfristiger getilgt werden.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen