Was ist ein Blitzkredit mit Sofortentscheidung?

Häufig kommt es vor, dass man schnell Geld benötigt. Der Weg zu Bank kann hier sehr umständlich sein. Die Öffnungszeiten, die viele Bürokratie bis man sein Geld erhält und so weiter. Hier kann man sich mit einem Sofortkredit Abhilfe verschaffen. Der Großteil der Online angebotenen Kredite sind Sofortkredite. Im Idealfall erhält man den Kredit schon am nächsten Tag auf sein Konto überwiesen.

Welche Voraussetzungen sind bei Blitzkrediten zu beachten?

Bevor man sich auf einen Online- Kredit einlässt sollte man vorher auf einem der zahlreichen Kreditvergleichsportalen einen Vergleich durchführen. Hier bei kann nämlich viel Geld gespart werden. Blitzkredite bieten den Vorteil oft keinen fixen Verwendungszweck verlangen. Dadurch erhält man ein Maximum an Flexibilität. Es ist dennoch empfehlenswert einen Grund zu nennen, weil dadurch die Zinsen erheblich niedriger ausfallen können. Die Kreditsummen liegen zwischen 500€ und weit über 50000€. Wenn man sich erst einmal für ein Angebot entschieden hat steht dem Antrag beim Kreditanbieter nichts mehr im Wege. Genau wie bei einem konventionellen Kredit wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Die Kreditwürdigkeitsüberprüfung informiert den Anbieter darüber, ob der Kreditnehmer seinen Verpflichtungen nachkommen kann. Neben den persönlichen Daten muss man auch Informationen über seine finanzielle Situation angeben. Dazu zählen beispielsweise Beruf, Arbeitgeber, Höhe des monatlichen Einkommens, die Höhe der monatlichen Ausgaben, andere laufende Kredite und selbstverständlich die Bankverbindung. Diese Daten werden als Grundlage für eine vorläufige Kreditentscheidung genommen. Um diese Daten zu verifizieren muss man schließlich nur noch Unterlagen wie den Lohnzettel, die Kontoauszüge, den Arbeitsvertrag oder die Steuerbescheinigung bei Selbstständigen übermitteln. Um die Identität zu bestätigen wird häufig das sogenannte Video-Ident-Verfahren verwendet. Dort wird von geschultem Personal in einer Art Videoanruf die Identität überprüft. Man wird meistens aufgefordert ein Ausweisdokument, zum Beispiel einen Reisepass, vor die Webcam zu halten. Der letzte Schritt ist die Online-Unterschrift(e-sign). Wurden alle Punkte erledigt steht dem Geld nichts mehr im Wege.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen