0 4 Minuten 3 Monaten

Viele Camper schwören auf ihr Multitool Werkzeug. Der praktische Begleiter vereint verschiedenste Funktionen in einem kompakten Gerät. Zange, Messer, Schere, Schraubendreher und viele weitere nützliche Tools helfen, beim Campen viele Aufgaben zu meistern, ohne viel Gepäck mitzunehmen. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie den vollen Umfang eines Multitools beim Ihrem nächsten Campingurlaub nutzen können.

Was ist ein Multitool Werkzeug?

Das Multitool Werkzeug enthält verschiedene einzelne Werkzeuge und besteht aus einem Griff, an dem diese Werkzeuge ausklappbar sind. Dabei können die Werkzeuge unterschiedlichste Funktionen bieten.

Mit einer Zange wird Greifen, Schneiden, Biegen – beispielsweise von Draht oder anderen Materialien – einfach gemacht. Papier, Stoffe, Fäden, Seile lassen sich mit dem Messer oder Schere schneiden. Ein Schraubendreher hilft dabei Schrauben zu lösen oder festzuziehen. Natürlich darf der Dosenöffner nicht fehlen, um ans Essen dranzukommen, genauso unverzichtbar der Flaschenöffner oder Korkenzieher zum Öffnen von Flaschen und Weinflaschen. Die Feile macht sich gerade für Oberflächen und Kanten nützlich, die geschliffen werden müssen. Verschiedene Materialien und Holz können mit der Säge bearbeitet werden. Ein Lineal mag dabei helfen, Winkel und Längen zu messen.

Die Variante der Werkzeuge und der Umfang hängt ganz vom Modell ab. Größe, Qualität und Preis können sich unterscheiden, auch die Farbe, wie beim Multitool Werkzeug schwarz. Hersteller von Multitool Werkzeugen sind unter vielen anderen Leatherman, Victorinox oder Gerber.

Wie können Sie Ihr Multitool Werkzeug beim Camping nutzen?

Wenn Sie also das nächste Camping planen, dann nehmen Sie doch Ihren Alleskönner mit. Zwecke und Einsatzgebiete gibt es zahlreiche. Wenn Sie Ihr Zelt aufbauen, verwenden Sie Ihr Tool um Seile zu schneiden oder zu verknoten. Sie können Heringe herausziehen, Stangen biegen und kürzen und Löcher bohren.

Für die nächste Mahlzeit und beim Zubereiten des Essens, kann Ihr Werkzeug zum Einsatz kommen, in dem Sie Lebensmittel zerkleinern und schälen, den Dosenöffner oder Korkenzieher für Ihr leckeres Getränk nutzen und – sofern im Multitool vorhanden – die Gabel oder weiteres ausklappbares Besteck zum Essen benutzen.

Gibt es Reparaturen an der Ausrüstung, setzen Sie den Schraubenzieher ein, um Schrauben festzuziehen. Glätten und schärfen Sie Kanten, flicken Sie Löcher und reparieren Sie Reißverschlüsse. Für all das und mehr ist Ihr Multitool bestens einsatzbereit.

Aber auch noch etwas macht das Multitool zur Pflicht beim nächsten Campen. Es kann zum Überleben beitragen und für Erste Hilfe eingesetzt werden. Feuer kann einfacher gemacht werden, denn Holz und Späne lassen sich schnell herstellen und Nahrung, wie Fische, können ausgenommen werden. Wunden lassen sich versorgen, indem Verbände zugeschnitten werden können.

Die Palette der Einsatzmöglichkeiten eines Multitools könnte noch weiter ausgeführt werden. In jeden Fall haben Sie etliche Funktionen parat, die nur wenig Platz und Gewicht in Ihrem Gepäck einnehmen. Verwenden Sie das spezielle Werkzeug immer sicher und verantwortungsvoll und pflegen Sie es durch regelmäßige Reinigung. Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Artikel einen kleinen Gedankenanstoß geben konnten. Ihr nächster Campingausflug steht an? Ihr Multitoolwerkzeug wartet auf seinen Einsatz!

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Aus unserer Gesundheitsecke