0 3 Minuten 6 Monaten

Intupower

Bei Intupoweronline handelt es sich um ein mentales Onlinecoachingprogramm, dass dafür sorgt, das Selbstbewusstsein zu stärken. Klingt erst mal recht simpel, aber was genau steckt hinter diesem Programm?

Selbstzweifel und Selbstvertrauen

Diese beiden Meilensteine sind wohl die größten eines jeden Menschen. Selbstbewusstsein aufbauen und die Zweifel abbauen. Das findet in der Mitte der beiden Begriffe zusammen. Intupower-Online verspric ht dem User, dass er eine Selbstliebe entwickeln kann, mit der am Schluss mehr als zufrieden sein soll. Man soll dazu finden, sein echtes und wahres Potenzial frei entfalten zu können. Es liest sich zunächst abenteuerlich, soweit man sich aber weiter mit der Materie beschäftigt, findet man über Intupower zu sich selbst. Schlechte Gefühle können besser eingeordnet werden und man lernt sich und seine Mitmenschen viel besser kennen. Die Bedürfnisse werden hintan gestellt und man denkt darüber nach wie man auf andere wirkt und wie man sich selbst wahrnimmt, wie es aber auch die anderen tun. Über diese Barrieren kann man auch viel mehr zu sich selbst finden und ein Eigenverständnis für Dinge entwickeln, für die man es zuvor noch gar nicht hatte. Am Ende weiß man sodann was fehlt um ein kraftvolles Alltagsleben zu führen und sein Potenzial völlig frei entfalten zu können. Man lernt den Körper und sich kennen und wird besser und erfolgreicher im Umgang mit anderen Menschen.

Funktionen des Programms

Körperliches und Emotionales werden wie in so einer Art psychosomatischem System zueinander gebracht. Es werden Urängste bearbeitet, die in verschiedenen Stress-Situationen agieren, so auch Situationen die aus der Kindheit heraus entstanden sind. Dabei gibt das Nervensystem kämpfen, fliehen und einfrieren als Reaktionen vor.

Wunden sind schmerzhaft und es gibt Kompensationsstrategien, mit denen man wiederum den Wesenskern erreichen kann und sich und seine Kräfte wiederum sehr gut mobilisieren kann. Dabei hilft das vorliegende Programm jedem einzelnen der mitmacht hierbei.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar