Die Wirkung von CBD

CBD ist die Abkürzung für Cannabinoide. Es gibt viele verschiedene Arten von Cannabinoiden. Eines davon, das bekannteste und am meisten erforschte Cannabinoid ist CBD. Gewonnen wird CBD aus der Hanfpflanze.

Seit Jahrtausenden findet die Hanfpflanze Einsatz in verschiedenen Bereichen. Die Fasern wegen der Strapazierfähigkeit in der Textilindustrie, der Samen in der Tiernahrung. Natürlich wurde Hanf aufgrund der Wirkung auch im medizinischen Bereich verwendet. Heute wird puncto Nachhaltigkeit die Hanfpflanze als Verbundstoff zu Plastikersatz verarbeitet.

CBD und der menschliche Körper

Das Endocannabinoide System ist Teil des Nervensystems. Es ist dafür zuständig, den Gleichgewichtszustand der Zellen, die sogenannte Homöostase, aufrecht zu erhalten.
Wird die Homöostase durch äußerliche Einflüsse wie Verletzungen, Stress, oder negative Emotionen gestört, entstehen Funktionsstörungen in den Zellen. Dies führt mit sich, dass Symptome wie zum Beispiel Schmerzen, Entzündungen, Hautprobleme, Krebserkrankungen, Autoimmunerkrankungen, oder ein geschwächtes Immunsystem und viele mehr auftreten.
CBD kann sich aufgrund von Verbindungen mit Cannabinoidrezeptoren im menschlichen Körper verknüpfen. Cannabinoidrezeptoren befinden sich im gesamten Organismus und regeln viele physiologische Prozesse. Sie sind unter anderem beteiligt an Stimmungen, Schmerzempfindungen und für den Appetit. Wenn in diesen Bereichen, oder in vielen mehr, Störungen auftreten bietet CBD ein großes therapeutisches Potenzial. Aufgrund von verschiedenen Darreichungsformen ob als Tee, Paste, Tropfen oder CBD Öl kann CBD äußerlich wie auch innerlich angewendet werden.
CBD Öl wird aus dem Hanfsamen und kaltgepresst in schonender Verarbeitung gewonnen. Dadurch bleiben die wichtigsten Inhaltsstoffe erhalten. Ebenso aus dem kalt gepressten CBD-Öl werden die Tropfen gefertigt. Dadurch ist auch hier höchste Qualität und Reinheit vorhanden. CBD Öl wie CBD Tropfen sind ein vielseitiges Naturmittel für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten.

Die Wirkung von CBD

Positiv beeinflusst CBD vorwiegend das periphere Nervensystem und das Immunsystem.
CBD ist frei von Nebenwirkungen und ist nicht Gesundheitsschädlich, was wissenschaftlich erwiesen ist. Viele Symptomatiken bei leichten wie auch bei schweren Erkrankungen werden gelindert.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen