Bern

Die Schweiz, unabhängig und neutral – Infos und Hintergründe

Die Schweiz (Switzerland)liegt in Zentraleuropa. Die Fläche des Landes beträgt 41 285 qkm, die höchste Erhebung ist der Monte Rosa mit 4637 m. Die wichtigsten Gewässer sind Rhein, Rhône und Aare. Die Hauptstadt heißt Bern, andere wichtige Städte sind Zürich, Basel, Lugano und Genf.

Bei der Staatsform handelt es sich um einen parlamentarischen Bundesstaat. Es gibt 26 Kantone (Verwaltungsgliederung). Die Bevölkerung beträgt 7,3 Mio. Einwohner. Die Bevölkerungsdichte umfasst 176 Einwohner/qkm. Die Bevölkerung setzt sich aus Schweizern (84 %), Italienern (6 %), Spaniern (2 %) und Deutschen (2 %) zusammen. Die gesprochenen Sprachen sind Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Folgende Religionen werden der Schweiz, einem Nachbarland von Deutschland, praktiziert: Katholiken (47 %), Protestanten (43 %), Muslime (1 %). Die Alphabetisierung beträgt 99 %. Das Bruttosozialprodukt pro Einwohner beträgt 28 600 US$. Die Fluglinie heißt swiss air. Die Flagge ist rot und hat in der Mitte ein weißes Kreuz.

Bekannte Schweizer sind zum Beispiel die Moderatorin Michelle Hunziker, die unter anderem Deutschland sucht den Superstar zusammen mit Carsten Spengemann moderierte, der Sänger (Rapper) DJ Bobo, die Schauspielerin Liselotte Pulver oder der Tennisspieler Roger Federer. Jeder kennt im Grunde genommen die geflügelten Worte: „Löchrig wie ein Schweizer Käse“ oder „Auf die Schweizer ist Verlass“ oder „wie ein Schweizer Uhrwerk“. In der Schweiz gibt es sehr viele traditionelle Uhrenhersteller. Es ist ein Land mit vielen Skigebieten, Wanderwegen und den Alpen. Die Schweiz ist auch berühmt für köstliche Schokolade. Die Schweiz ist neutral, die Währung sind die Schweizer Franken. Die Schweiz hat mit die höchste Kaufkraft in Europa. Auch Schweizer Bankkonten sind ein Begriff. Lesen Sie News aus der Schweiz.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen