Yogaurlaub Bayern

Über die besten Yoga-Retreats im Bayernland

Was spricht für eine vorübergehende Erholungspause im Süden?

Bayern hat für Touristen einiges in petto. Als Folge gehört der Freistaat im Süden zu den gefragtesten Reisezielen in Deutschland. Das idyllische und flächengrößte Bundesland präsentiert seinen Besuchern gastfreundliche Menschen und eine intakte Natur. Für Yoga Freunde lohnt sich der Abstecher nach Süddeutschland ebenfalls. Um zur Ruhe zu kommen, nennt Bayern eine Reihe von empfehlenswerten Zufluchtsorten in Stadt und Land sein Eigen. Der beliebte Freistaat hält für seine Gäste eine Reihe von Plätzen bereit, die sich perfekt für eine Auszeit vom Alltag anbieten. Dazu zählen unter anderem beschauliche Kurorte, märchenhafte Prachtbauten und malerische Gewässer. Sie laden dazu ein, die Landschaft zu erkunden und durch die Natur zu wandern. Hier findet ein Auswärtiger die Stille, die er braucht, um in Frieden zu meditieren. Ein Yoga Urlaub in Bayern eignet sich gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene. Als Rückzugsstätte dient eine klassische bayerische Unterkunft. Sie garantiert eine gute Verpflegung, ein geselliges Beisammensein und ein ansprechendes Wohlfühlangebot.

Welche Domizile in Bayern kommen für eine kurze Auszeit in Frage?

Einige Stellen im Bayernland sind prädestiniert für ein verlängertes Wochenende. Dabei bieten viele Ferienorte – neben der Pause vom täglichen Einerlei – entspannende und anregende Körper-, Atem- und Meditationsübungen an. Zieht es den Yogi ans Wasser, ist für ihn der südliche Spitzingsee und der oberbayerische Tegernsee optimal. Durch eine spezielle Ruhe und Stille heben sich die Klöster und Schlösser im Freistaat hervor. Dementsprechende Angebote zur Meditation finden sich unter anderem in Aichach und am Rödelsee. Die bekannten bayerischen Kurorte, wie zum Beispiel Bad Wörishofen oder Bad Kissingen, zeichnen sich ebenso durch umfangreiche Kurse für Körper und Geist aus. Für einen besonderen kulinarischen Genuss sorgen die mehrtägigen Yoga-Reisen in den Pfaffenwinkel oder nach Wasserburg. Darüber hinaus begeben sich manche Yogi, vor allem in der Zeit vor Weihnachten, in das bezaubernde Chiemgau.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen