Klapprad

Tipps und Infos zu Falt- und Klappräder

Wer sich ein faltbares Fahrrad kaufen möchte, sollte den Unterschied zwischen Faltrad und Klapprad kennen. Bereits in den 60er und 70er Jahren wurde der Begriff Klapprad verwendet und steht auch heute noch für Fahrräder, die ein Hauptgelenk in der Rahmenmitte haben. Dadurch können die Bikes platzsparend zusammengeklappt werden. Ein Faltrad ist mehrfach faltbar und die moderne Form des Klapprades.

Klappräder und Falträder: Die wichtigsten Unterschiede

Wie der Faltrad Test zeigt, unterscheiden sich Falt- und Klappräder vor allem im
Faltmechanismus. Ein Faltrad verfügt über mehrere Faltscharniere und kann im Gegensatz zu einem Klapprad platzsparend zusammengeklappt werden. Des Weiteren besitzen Klappfahrräder mehr Gewicht, als Falträder, die eine einfachere Handhabung erlauben. Ebenfalls die Fahrdynamik präsentiert sich mit großen Unterschieden. Ein Klapprad ist weniger stabil und lässt sich nicht so sicher fahren, wie ein Faltrad. Darüber hinaus unterscheidet sich die Geometrie bei den Falt- und Klapprädern. Ein Klapprad besitzt nur einen Faltmechanismus und so ein Bike fällt deutlich kleiner aus als herkömmliche Fahrräder. Dies schränkt die Nutzung sehr ein.

Verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzbereiche von Falt- und Klapprädern sind sehr vielseitig und sehr unterschiedlich. Das ein wenig veraltete Klapprad mit der niedrigen Fahrdynamik eignet sich perfekt für kleine Fahrten, die keine große Mühe erfordern. Moderne Falträder hingegen eignen sich für kurze Radstrecken, sowie für längere Fahrradtouren. Abhängig vom Modell, kann ein Faltrad als Mountainbike oder auch als Trekkingbike zum Einsatz kommen.

Fazit

Das Angebot an Klapp-Fahrrädern ist sehr groß. Vor dem Kauf sollte man jedoch
ausführlich prüfen, ob es sich um ein Faltrad oder um ein Klapprad handelt. Einige Hersteller bezeichnen auch moderne Falträder als Klapprad. Auf den ersten Blick kann man ein Faltrad von einem Klapprad kaum unterscheiden, da es alles vorweist, was ein Fahrrad ohne Faltmechanismus ebenfalls hat. Die dem jeweiligen Modell beiliegende und umfassende Produktbeschreibung gibt genaue Auskunft, um welches Bike es sich handelt.

Kommentar hinterlassen