Lohnt sich ein Autoversicherungs-Vergleich?

Was ist der Sinn von einem Autoversicherungs-Vergleich?

Heute ist eine Autoversicherung Pflicht für jeden Autobesitzer. Daher bemühen sich die Besitzer von Autos darum, die bestmögliche Versicherung zu einem möglichst geringen Preis abzuschließen. Doch um herauszufinden, welche Versicherung den besten Schutz zum günstigsten Preis anbietet, muss man wissen, was jede einzelne Versicherung anbietet. Daher ist der Vergleich ein Muss vor dem Abschluss einer jeden KFZ-Versicherung.


Welche Vorteile bringt eine elektronischer KFZ-Versicherungsvergleich?

Der erste Vorteil besteht darin, dass der Vergleich ganz schnell erfolgt, weil bei einem elektronischen Vergleich alle Verischerungen in einer Tabelle angezeigt werden. Außerdem kann der Interessent, wenn er eine bestimmte Autoversicherung anklickt, genau lesen, wie groß der Versicherungsumfang ist und wie hoch die Prämie ist. Dadurch bekommt der Nutzer die Möglichkeit, seine Entscheidung in aller Ruhe zu treffen. Das wiederum senkt die Wahrscheinlichkeit einer Fehlentscheidung auf ein Minimum. Außerdem entfällt beim direkten Abschluss einer KFZ-Versicherung auch die Provisionsgebühr des Maklers. Hinzu kommt, dass Online-Vergleiche, wie beispielsweise auf auto-versicherung-vergleich.com, generell kostenlos sind. Deswegen drohen dem Nutzer keine Ausgaben für nichts und wiederum nichts.

Was ist bei der Wahl des Vergleichsportals zu beachten?

Es muss ein seriöses Portal sein. Ob ein Portal seriös ist, erkennt jeder Interessent daran, ob es Impressum mit stimmigen Angaben hat oder nicht. Außerdem sollte das Portal einen umfassenden Vergleich liefern. Und umfassend ist ein Vergleich nur dann, wenn er mindestens 10 unterschiedliche Versicherungen miteinander vergleicht. Außerdem muss der Inhalt jeder Versicherung exakt wiedergegeben werden. Auch in Bezug auf Prämien muss der Vergleich unmißverständlich sein. Nicht fehlen dürfen auch Angaben zu den Voraussetzungen und Dokumenten, die ein Interessent mitbringen muss, um eine Versicherung abschließen zu können. Schließlich muss der Vergelich auch Infos zur Frage enthalten, für wieviele Monate der Vertrag abgeschlossen wird und unter welchen Bedingungen er verlängert oder gekündigt werden kann, sowie kostenlos sein.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen