Textilhersteller

Die großen Textilproduzenten Deutschlands

Daun Gruppe

Die DAUN & Cie. AG hat Ihren Sitz in Rastede. Die Aktiengesellschaft ist eines der größten Textilproduzenten in Deutschland. Die Aktiengesellschaft besitzt viele Tochterunternehmen, welche Stoffe für Garne, Gewebe, Ausrüstung, Masche, Heimtextilien, technische Textilien sowie Teppiche produzieren.

Freudenberg Nonwovens Group

Vliesstoffe von Freudenberg Performance Materials werden mit modernsten Technologien hergestellt. Diese technischen Textilien eignen sich perfekt für eine Vielzahl von Anwendungen und Märkten, einschließlich der Automobil-, Bekleidungsbau- und Medizinindustrie. Das Portfolio umfasst Drylaid-, Spunlaid-, Meltblown- und Wetlaid-Vliesstoffe. Freudenberg Performance Materials ist Ihr idealer Partner für Vliesstofftechnologien mit hoher technischer Kompetenz und einem breiten Spektrum von Kunden in unterschiedlichen Branchen.

Borgers Gruppe

Die Borgers Gruppe stellt technische Stoffe und Teppiche vor allem für die Automobilindustrie her.

ERWO Holding AG

Die ERWO Holding AG ist das Mutterkonzern der Südwolle GmbH & Co. KG mit Sitz in Schwaig. Das Unternehmen stellt Garn sowie Gewebe her.

Ideal Automotive

Die IDEAL Automotive GmbH hat Ihren Sitz in Bamberg und stellt vor allem Teppiche für die Automobilindustrie her. Hierzu gehören unter anderem textile Verkleidungen für den Innen- sowie für den Kofferraum und auch für den Fahrzeugaußenbereich.

Wirth-Gruppe

Zu der Wirth-Gruppe gehört Dura Interior Systems GmbH, welche Teppiche und Vorhänge herstellen. Des Weiteren gehört die APG Automotive Parts Großenlüder GmbH zu dem Konzern. Das Unternehmen stellt Automatten sowie Beläge her.

Sandler

In der Unternehmenszentrale im Herzen Europas setzt Sandler Ideen und neue Entwicklungen schnell um und geht flexibel auf Kundenbedürfnisse ein. Dies sind die Markenzeichen, die Sandler zu einem starken Partner machen. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden verbessert es deren Marktaussichten durch wegweisende Produkte. Um dies zu unterstützen, investiert es kontinuierlich in modernste Technologie und Fertigungsanlagen, um ein breites Spektrum an Vliesstoffen für die unterschiedlichsten Anwendungen herzustellen. Die Entwicklungsressourcen sind solide finanziert und wenn es unabhängig bleibt, kann es schnell auf Veränderungen reagieren.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Kommentar hinterlassen